Parkrundgang

Jetzt Vereinsmitglied werden

Suchen

Kontakt

Wetterbericht

WetterOnline
Das Wetter für
Bad Liebenstein

Folge uns

Achtung

Besucher seit 19.06.2009

Heute 128

Gestern 146

Woche 508

Insgesamt 162064

aguti01
alpaka_01
barabandsittich_01
braunrueckentamarin
degu_01
emu_01
erdmaennchen_01
erdmaennchen_02
flachlandviscacha_01
goldfasan_01
graupapagei_01
gruenerleguan_01
hakennatter_01
ibis_02
kaiman_01
kaimane_01
katta_01
kookaburra_01
kranich_01
kronenkranich_01
kuhreiher_01
lama_02
lisztaffe_01
lisztaffe_03
mara_01
meerschwein_01
muntjak_01
nandu_01
nerz_01
opalracke_01
pantherschildkrte_02
praeriehund_01
quastenstachler_01
roetelpelikan_02
rotbauchtamarin_01
rotschnabelkitta_01
saebelschnaebler_01
schleiereule_01
schneeeule_01
schwan_schwarz_01
schwarzschwanzpraeriehund_01
spornschildkroete_02
stirnlappenbasilisk_01
uhu_02
waschbaer_01
wuergeschlange_01
zwergflamingo_01
zwergotter_01
zwergotter_02
zwergschaf_01
zwergseidenaeffchen_01

Auch der Tierpark hat mit Unwetterschäden zu kämpfen. Das Sturmtief welches am 07.08.2013 über die Stadt Bad Liebenstein und die angrenzenden Ortsteile zog, hinterließ auch im und um den Tierpark herum eine Spur der Verwüstung. Es wurden Bäume umgeknickt und Zäune zerstört. Bei all dem ist es umso erstaunlicher dass keine Gehege oder Volieren zerstört wurden oder Tiere in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Park war zur Zeit des Unwetters menschenleer.

Hier ein paar Bilder vom Ausmaß der Zerstörungen:

Am Wochenende nach dem Unwetter wurden einige der Schäden beseitigt. so wurde z.B. ein 25m langes Teilstück der Außenumzäunung, welches durch einen herabgestürzten Baum beschädigt wurde, durch einen neuen Maschendrahtzaun erneuert.

Google+